Wer das Design des neuen Golf sportlich aufwerten möchte, kann ab sofort die neuen R-Line Pakete bestellen.

Neben einem Exterieur Paket, das markante Karosserie-Modifikationen an Front und Heck und am Seitenschweller beinhaltet, gibt es auch ein umfangreicheres R-Line Paket. Es enthält die Ausstattungen des Exterieur Pakets, Leichtmetallfelgen und setzt zusätzlich hochwertige Akzente im Innenraum.

Die Pakete im Überblick:

R-Line Exterieur Paket

  • R-Line Frontstoßfänger mit Lüftungsgittern in Schwarz Hochglanz  und spezifischer Wabenstruktur, C-Signatur in Schwarz Hochglanz
  • Heckstoßfänger mit R-Line spezifischem Diffusor und Trapezblenden in Chrom
  • Schwellerverbreiterung in Schwarz-Hochglanz
  • Spezifischer Heckspoiler mit Aeroflaps
  • R-Line Logo im Kühlerschutzgitter und an den Seitenteilen

R-Line Paket

  • Die Ausstattungen des R-Line Exterieur Pakets
  • R-Line Sportsitze im Dessin „Carbon Flag/San Remo", oder optional in Leder „Vienna" (perforiert) in Schwarz-Kristallgrau
  • Multifunktions-Sportlenkrad in Leder mit Absetznaht und R-Line Logo
  • Dekoreinlagen „Dark Diamond Flag"
  • Schalthebelmanschette und Fußmatten mit Absetznaht
  • Einstiegsleisten, Pedalkappen und Fußstütze aus Edelstahl
  • Schwarzer Dachhimmel
  • R-Line Logo auf Startbildschirm
  • Räder (wahlweise): 17 bzw. 18-Zoll-Leichtmetallrad „Sebring",
    17-Zoll-Leichtmetallrad „Singapore", 18-Zoll-Leichtmetallrad „Marseille"

Die Ausstattungspakete sind für beide Modelle ab sofort erhältlich. Wer sich auf die sportliche Betonung der Karosserie beschränken möchte, wählt das Exterieur Paket für 1.105 Euro (Highline) bzw. 1.295 Euro (Comfortline). Das Ausstattungspaket für In- und Exterieur kostet 1.800 Euro (Highline) bzw. 2.295 Euro (Comfortline).